Die Anschaffung eines Trinkwasser-Spenders für das Büro bringt zahlreiche Vorteile mit sich. Das Gerät bewährt sich in finanzieller, ökologischer, logistischer und gesundheitlicher Hinsicht. Darüber hinaus leisten Sie mit dem Trinkwasser-Spender einen wichtigen Beitrag zum Umweltschutz.

Körperliches Wohlbefinden der Mitarbeiter dank Trinkwasser-Spender

Ein Trinkwasser-Spender benötigt wenig Platz und lässt sich somit in Büros jeder Größe installieren. Durch die ständige Verfügbarkeit erinnert das Gerät Ihre Mitarbeiter mehrmals täglich an das Trinken und trägt somit zu deren Gesundheit bei. Der Nutzer wählt die Trinkwasser-Aufbereitung aus, die seinen persönlichen Vorlieben entspricht. Es besteht die Möglichkeit, kohlensäurehaltiges, stilles oder gekühltes Wasser zu genießen. In der Regel geschieht die Versorgung mithilfe von Leitungswasser aus der öffentlichen Trinkwasser-Leitung.

Bei der Installation des Trinkwasser-Spenders erfolgt der Anschluss an die örtliche Wasserleitung. Geräte, die über eine Gallone verfügen, beziehen das Wasser aus einer Quelle. In allen Fällen bereitet der Spender das Wasser mithilfe verschiedener Filtermechanismen auf und versetzt es bei Bedarf mit Kohlensäure. Der Nutzer wählt das gewünschte Getränk per Knopfdruck aus.

Eine ausreichende Trinkwasser-Versorgung steigert die Arbeitsfähigkeit der Mitarbeiter. Insbesondere während der Sommermonate gilt es, ausreichend Flüssigkeit zur Verfügung zu stellen. Mit einem Trinkwasser-Spender im Büro gelingt es, die Mitarbeiter mit hochwertigem Wasser zu versorgen. Die Anschaffung sowie der Transport von Getränkekisten entfallen somit. Außerdem ist ein Trinkwasser-Spender mit erheblichen Kosten-Einsparungen verbunden.

Die Mitarbeiter füllen das nach Wunsch aufbereitete Leitungswasser in einen Becher. Folglich gilt der Trinkwasser-Spender als umweltschonende Maßnahme. Anstelle von Plastikbechern besteht die Möglichkeit, Produkte aus Pappe anzuschaffen. Alternativ verwenden Sie wiederverwendbare Gläser und reduzieren damit die Kosten sowie die Umweltbelastung.

Trinkwasser-Spender kaufen oder mieten

In der Regel besteht die Möglichkeit, einen Trinkwasser-Spender zu kaufen oder zu mieten. Letzteres bietet Ihnen den Vorteil eines flexiblen Arbeitsmodells. Der jeweilige Anbieter berät Sie bezüglich der Preise und des Lieferumfangs. Darüber hinaus erstellt er mit Ihnen einen Mietvertrag, der Ihre persönlichen Wünsche und Ansprüche umfasst.

Vor der Installation des Trinkwasser-Spenders erfolgt eine Analyse des Getränkebedarfs im Büro. Der Getränkeanbieter wellTec bietet Ihnen zusätzlich folgende Service-Angebote:

  • Individuelle Geräte-Einstellung nach den persönlichen Wünschen,
  • Beratung durch geschulte und erfahrene Getränke- Experten,
  • Trinkwasser in verschiedenen Geschmacksrichtungen.

Letztere sind mit individuellen Dosierungsmöglichkeiten erhältlich.

Die von wellTec vertriebenen Trinkwasser-Spender filtern das Leitungswasser und befreien es von Keimen. Somit genießen Sie ein qualitativ hochwertiges Getränk, das Ihre Konzentrationsfähigkeit steigert und für ein körperliches Wohlbefinden sorgt.

Über den Autor

Auf diesem Blog informieren wir Sie mit wissenswerten Beiträgen rund um die Businesswelt. Wir geben Ihnen wertvolle Informationen über Business, Unternehmen und Finanzen. Sollten Sie Fragen zu einem bestimmten Beitrag haben, können Sie uns jederzeit unter info@gate2business.at kontaktieren.

Ähnliche Beiträge

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.